Leuchtreklame am Heuchelhof: Verschandelung der Landschaft

Verantwortung des Möbelhauses

Die ÖDP wird der Leuchtreklame nicht zustimmen.

Keine weitere Verschandelung des Maintals durch eine übergroße Leuchtreklame an der neuen Zentrale des Möbelhauses XXXLutz am Heuchelhof.
Dem Bau- und Ordnungsausschuss liegt am Mittwoch ein Antrag über eine 12 mal 3,6 m große Werbetafel sowie für ein rotes Leuchtband um das gesamte Gebäude vor.
Dem wird die ödp nicht zustimmen, so Stadtrat Heinz Braun.
Die Reklame wird aus dem Maintal gut sichtbar sein und die bewaldete, naturnahe Hanglandschaft dort negativ verändern.
Die Hangkanten um Würzburg sollen nicht zu Werbeflächen werden.
Braun sieht hier das Möbelhaus auch in einer besonderen Verantwortung, für das Stadtbild aber auch für die Kulturlandschaft des Maintals.


Die ÖDP Würzburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen