Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Tierschutz in Europa

Prof. Klaus Buchner erläutert seine Kampagne "Klaus graust's" in Würzburg

Der ÖDP-Europaabgeordnete Prof. Klaus Buchner stellte seine Tierschutzkampagne "Klaus graust's" - nämlich vor Billigfleisch und Antibiotika - in Würzburg vor. Die Massentierhaltung fördert Antibiotika-Resistenzen, die Mensch und Tier neuen Seuchen ausliefern. Die Lösung besteht in einer kleinteiligeren Landwirtschaft mit artgerechter Tierhaltung. Auch die Freihandelsabkommen sind zu verhindern. Noch vor TTIP steht jetzt CETA zur Unterzeichnung an.

Kreisvorsitzende Dagmar Dewald wies darauf hin, dass der ÖDP-Landesverband Bayern dieser Tage in das Volksbegehren gegen CETA mit eingestiegen ist. Sobald Unterschriftslisten verfügbar sind, werden diese bereit gestellt. Bis dahin weitere Infos unter: http://www.volksbegehren-gegen-ceta.de 

Kreisvorsitzende Dagmar Dewald bewillkommt ...

Redner Prof. Klaus Buchner (MdEP).


Die ÖDP Würzburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen