Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Sitzung des Bürgervereins Zellerau e.V.

Vereinsarbeit in schwierigen Zeiten

Als Bürger aus der Zellerau und hier auch in seiner Eigenschaft als AWO-Leiter Marie-Juchacz-Haus, nahm ÖDP Stadtrat Raimund Binder an der Sitzung des Bürgervereins Zellerau e.V. teil.

 

Mit ca. 20 Teilnehmern konnte die schwierige Vereinsarbeit in Coronazeiten durch die Wahl eines neuen Vorstandes weitergeführt werden. 

Hans Reith als Vorsitzender sowie Karin Stiegler und Klaus Fördert als Stellvertretungen, wurden in die maßgeblichen Ämter gewählt. 

Raimund Binder, der sich selber als Beisitzer immer wieder in die Vereinsarbeit einbringt, gratulierte den Gewählten! 

Mitglied kann jeder werden - mehr Infos gibt es hier!