Keine Tablet-Ausstattung in Grundschulen!

ÖDP entschieden gegen Smartphonisierung

Hiermit beantrage ich auch namens der ÖDP Fraktion:
Die Stadt Würzburg beantragt als Sachaufwandsträger keine Zuschüsse für die Tablet-Ausstattung der Grundschulklassenzimmer. Es besteht nicht die Absicht, Klassenzimmer der Grundschulen für eine Digitalisierung des Unterrichts auszustatten.


Begründung:
Bayern wäre nach meiner festen Überzeugung ganz vorne, wenn wir die Weichen für eine analoge Kindheit und Grundschule ohne Smartphone und Facebook stellen. Das alles schon im frühesten Schulalter führt in die falsche Richtung. 
Medienkompetenz und der sichere Umgang mit digitalen Systemen sind natürlich auch wichtige Bildungsinhalte. Aber in den unteren Schulklassen geht es doch zunächst um das Erlernen unserer Kulturtechniken Lesen Schreiben und Rechnen. Die lernt man nicht am Tablet. Die Fixierung kleiner Kinder vor einem elektronischen Gerät kann allzu schnell zu einer suchtartigen ungesunden Entwicklung führen.

Gegen Smartphonisierung des Schullebens
Wer als erwachsener Mensch in der digitalen Welt aktiv mitgestalten und sich behaupten will, muss in der Kindheit alle Möglichkeiten der Gehirnentwicklung erleben und ausleben können. Für eine umfassende Gehirnentwicklung sind nach Auffassung von Gehirnforschern die physische Bewegung im Raum notwendig, ebenso begeisternde Sinneswahrnehmungen, Handwerksarbeiten, eigene Ideen, Begegnungen mit anderen Menschen und deren Emotionen statt vernichtender Mobbingaktionen in der elektronischen Gruppe.
Wir befürchten, dass eine zu frühe Fixierung von Kindern auf die digitale Welt eine weitere Form der Kinderarmut bewirkt: nämlich der Armut an Beziehungen und Bindungen zu Menschen und zur realen Welt.
Wir wissen , dass sich alle Landtagsparteien für eine Smartphonisierung des Schullebens aussprechen. Wir sprechen uns dagegen für ein Recht auf analoge Bildung aus.
Die so verfügbaren Mittel sollten für die Grundschulen verwendet werden; so fordern wir seit Jahren eine 2. Kraft in den Grundschulklassen, um Bildung von Anfang an zu fördern.

Ein altes Smartphone.

Zurück

Die ÖDP Würzburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen